Mehrere, verschiedene, weihnachtliche Plätzchen liegen auf einem silbernen Teller.

Nikolausfeier 2022

Nach zweijähriger Corona-Pause konnte Udo Johenneken als Vorsitzender wieder Mitglieder und Freunde des Bürgervereines-Vohwinkel zur traditionellen Nikolausfeier im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Gräfrather Str. begrüßen.

Frank Beyer, Pfarrer der Gemeinde, empfing die Besucher mit einer humorvollen Rede, durch das Programm mit Musik, Gesang und vorgetragenen Weihnachtsgeschichten führte Heiner Fragemann.

Bei Kaffee und Gebäck im weihnachtlich geschmückten Saal und in entspannter Atmosphäre eröffnete die Bezirksleiterin der Bergischen Musikschule, Ursula Niemeyer-Slawig, mit dem Gitarrenensemble „Gitarissimo“ musikalisch den Nachmittag, Roland Heine bereicherte die Zuhörer wieder mit Gedichten zum Thema Friedenslicht und nicht wegzudenken sind die Beiträge von Gerda Schmidt, die aus ihrem roten Weihnachtsbuch mit Goldschnitt spannende Kurzgeschichten von Selma Lagerlöf und Leo Tolstoi einfühlsam vortrug. Zum Ausklang des geselligen Nachmittages sangen alle Besucher unter Klavierbegleitung aus voller Kehle bekannte Weihnachtslieder in allen Strophen.

Mit einem roten oder weißen Vohwinkeler Bürgertröpfchen wünschten Vorstand und Beirat in der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen allen Anwesenden eine schöne Weihnachtszeit.